Tuesday, December 12, 2006

SAG ICH DOCH... [#2]

wenn meine berufskrankheit mal wieder durchschlägt und ich jemandem zwingend diese eine strähne aus dem gesicht streichen muss. wenn mich eine glänzende stirn in der (leider in der echten welt nie vorhandenen) settasche das puder suchen lässt. wenn ich meinem gegenüber nach langen drehtagen wegen verschmierter wimperntusche einfach nicht zuhören kann. wenn ich demnächst wieder in öffentlichen verkehrsmitteln shampoo verteilen möchte.
dann weiß ich: cato
versteht mich.

[wo haben sie bloß dieses kleid gekauft, das's ja scheußlich! und der mantel! und die schuhe! gott der gerechte!]

2 comments:

cato said...

Tut sie.

Evelyn said...

:)